Zum Inhalt springen

2017.04.10 – Lesetagebuch #5 – Joshua Cohen – Solo für Schneidermann II

April 10, 2017


Fortsetzung von:
https://geistzeitraum.wordpress.com/2017/03/22/2017-02-28-lesetagebuch-3-joshua-cohen-solo-fuer-schneidermann/     

Oh, was ärgere ich mich über dieses Buch. 

(Was auf alle Fälle auch eine emotionale Reaktion ist. Aber das ist schon lange her, dass das reichte, um als Kunst zu gelten.)

Das Icon oben soll nicht unbedingt ausdrücken, dass ich kotze, sondern vielmehr andeuten, wie anstrengend es ist Joshua Cohens Protagonist Laster beim Abkotzen zuzuhören.

Was soll das sein? Jüdischer Punk im intellektuellen Gewand ? Ne !

Ich habe Joshua Cohens „Roman“ noch einmal hervorgeholt, weil ich eigentlich alle Bücher zu Ende lese, die ich bis zu mehr als einem Drittel gelesen habe, weil ich es überheblich finde, über ein Buch zu schreiben, dass man nicht zu Ende gelesen hat. Aber ich habe nur 20 bis 30 Seiten weiter geschafft.

Nach „Das Schiff“ von Stefan Brandhorst, der seine Leser offensichtlich mag, war „Solo für Schneidermann“ noch einmal mehr ein Schlag ins Gesicht. Mag Joshua Cohen überhaupt seine Leser ? Was ist das für ein Egotrip, der da in Amerika ein Publikum gefunden hat. Ich bin wirklich für alles offen, aber bei solch einem nicht-mehr-konstruktiven Rumgemecker entdecke ich auch keine erzählerische Kunst mehr, von gesellschaftlicher Relevanz ganz zu schweigen. Das ist einfach nur gequirlte Kacke, in der Form, in der Sprache, in der Arroganz, in der Attitüde und beim Inhalt weiß ich gar nicht, wo da die Grenze ist.

Oh Mann! Der geneigte Leser mag mir bitte verzeihen so eindeutig entnervt zu sein, aber ‚Solo für Schneidermann‘ wird zu den wenigen Büchern gehören, die ich nicht zu Ende lesen werde.

P.S.: Ich habe mir zum Trost, vor ein paar Stunden Teju Cole’s ‚Open City‘ geholt und schon Einiges gelesen. Mann! So geht es auch Herr Cohen!!!

Werbeanzeigen

From → Lesetagebuch

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: